05251 206-5400
Veranstaltungen
Veranstaltungen

Überblick über die nächsten
Veranstaltungen

Nähere Infos jeweils auf der Homepage und über Facebook

Unsere Angebote

Berufsberatung:
Wir informieren und beraten Dich über berufliche Möglichkeiten als Priester, Gemeindereferentin/-referent, Ordenschrist, Religionslehrerin/-lehrer, Diakon … Nimm einfach Kontakt mit uns auf, und wir vereinbaren einen individuellen Gesprächstermin.


Berufungscoaching:
Jeder Mensch ist ein Original, mit eigenen Fähigkeiten und Charismen. In einer zeitlich begrenzten Begleitung unterstützt Berufungscoaching Menschen auf dem Weg zur Einzigartigkeit. Dies ist komprimierter als Geistliche Begleitung, aber weit mehr als Berufsberatung.


Geistliche Begleitung:
Alles beginnt mit der Sehnsucht …, so sagt Nelly Sachs. Diese Sehnsucht ist Grundgedanke für die Geistliche Begleitung. Sie bietet einem Menschen, der Gott sucht und ihn finden will, konkrete Hilfen für den Alltag, wie er Gottes Wirken im eigenen Leben aufspüren und entdecken kann; wie er eine Beziehung zu Gott, zu Jesus aufbauen und aus dieser Beziehung, dieser Freundschaft sein Leben gestalten kann.

Für Interessierte an Geistlicher Begleitung sind wir gerne ansprechbar.


Jeden Monat neu:
Auf unserer Homepage www.berufungspastoral-paderborn.de veröffentlichen wir jeden Monat ein neues Interview mit Menschen aus unserem Erzbistum, die uns an ihrem Glaubens- und Berufungsweg teilhaben lassen.

GEBET UM BERUFUNGEN

Eucharistiefeier in den Anliegen der Berufungspastoral

Am monatlichen Gebetstag um Berufungen (Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag) feiern wir einen Gottesdienst in den Anliegen der Berufungspastoral. Die Eucharistiefeier findet jeweils um 18.00 Uhr in der Gaukirche in Paderborn statt.

Bereits ab 17.30 Uhr beten wir in der dortigen Anbetungskapelle vor dem ausgesetzten Allerheiligsten um Berufungen.

 

  • 30.11.2017 –  Für Priester – in der Marktkirche ohne die vorherige Anbetungszeit
  • 4.1. 2018 – für caritative Berufe
  • 1.2.2018 – für Priester
  • 1.3.2018 –  für Diakone
  • 5.4.2018 –  für Eheleute und Familien
  • 3.5.2018 –  für Gemeindereferenten/innen
  • 5.7.2018 – für Religionslehrer/innen
  • 6.9.2018 –  für alle Getauften
  • 4.10.2018 –  für Ordensleute
  • 6.12.2018 –  für junge MenschenLiturgische Hilfen für die Feier in Ihrer Gemeinde finden Sie übrigens jederzeit online unter: www.berufung.org.

Ruf. Berufung. Beruf

Schritte zur individuellen Berufungsklärung

18.11.2017 in Paderborn von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Was brauche ich? Was kann ich? Was will ich?

Im Kompaktseminar sollen diese Fragen zur eigenen Berufungsklärung individuell bearbeitet werden. Mit den Methoden des Berufungscoaching WaVe® (wave.co.at) wird den TeilnehmerInnen ermöglicht, eigene Bedürfnisse für das zukünftige (berufliche) Leben zu heben, eigene Talente herauszuarbeiten und außerdem zu erkennen, wofür sie sich wirklich in dieser Welt einsetzen möchten. „Wo sich deine Talente mit den Bedürfnissen der Welt kreuzen, dort liegt deine Berufung.“ Nach diesem Grundsatz von Aristoteles sollen bei diesem Seminar Schritte zur individuellen Berufung gegangen werden. Die Tagesveranstaltung kann für das Mentorat angerechnet werden.

Ansprechpartner und Seminarleitung: Johannes Schäfers
Anmeldung: johannes.schaefers@erzbistum-paderborn.de

Online-Adventskalender
“Seid aber Täter des Worts und nicht Hörer allein” (Jak 1,22)

3.12. (1. Adventssonntag) – 25.12.2017
Jährlich hat sich die Zahl der Abonnenten für unseren Online-Adventskalender gesteigert. Das ist für uns Motivation, ihn auch in diesem Jahr anzubieten als einen guten Begleiter und Impulsgeber im Advent. Ab dem 3. Dezember, dem 1. Adventssonntag, erhalten Sie täglich einen Impuls per E-Mail.
Mehr Infos gibt es auf unserer Homepage; dort ist auch das Anmeldeformular zu finden.
Wichtig: Auch wenn Sie letztes Jahr schon dabei waren: Sie müssen sich erneut anmelden!

Hochschultag in der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Paderborn im November 2017

Interessiert am Studium der Religionspädagogik und dem Beruf Gemeindereferent/Gemeindereferentin?

Der Hochschultag bietet die Gelegenheit, das Studium der Religionspädagogik kennen zu lernen, Vorlesungen zu besuchen und ein Beratungsgespräch zu führen.

Termin: 23.11.2017
Ort: Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Leostraße 19
33098 Paderborn

Weitere Information gibt es unter www.katho-nrw.de

Angebote für Interessierte am Priesterberuf

Priester gesucht – Infoveranstaltung am 2. u. 3.12.2017

Vielleicht hast Du schon einmal darüber nachgedacht, Priester zu werden, aber Dich noch nicht getraut, dieser Frage nachzugehen. Jetzt hast Du die Möglichkeit, einmal ganz ungezwungen diesem Gedanken mit Gleichgesinnten nachzugehen.

Was wir Dir bieten können:

  • Begegnung mit Seminaristen und Studenten, die von ihrem Weg erzählen
  • Informationen zur Priesterausbildung
  • Gemeinschaft erleben
  • Zeiten des gemeinsamen Betens und geistliche Impulse
  • Start in den Advent mit einer Liturgischen Nacht

Eingeladen sind junge Männer ab 16 Jahren mit Interesse am Beruf des Priesters.

Es ist eine Kooperationsveranstaltung von Priesterseminar und Diözesanstelle Berufungspastoral.
Beginn: 02. 12. 2017, 11.00 Uhr
Ende:  03. 12. 2017, ca.13.00 Uhr
Ort: Priesterseminar Paderborn,
Leostraße 19, 33098 Paderborn

Ansprechpartner: Subregens Matthias Klauke
Anmeldung unter: 05251 / 877380 oder priesterseminar@erzbistum-paderborn.de

Weitere Infos unter: www.priesterseminar-paderborn.de 

Gastaufenthalt im Priesterseminar

Wer es genauer wissen und auch einmal den Alltag eines Seminaristen miterleben möchte, ist herzlich eingeladen, einige Tage als Gast im Priesterseminar zu verbringen. Interessenten hierfür sollten mindestens in der 12. Klasse sein oder bereits Abitur haben.

Ansprechpartner: Subregens Matthias Klauke

Komm und sieh!

Priesterliches Leben kennen lernen

Stell Dir vor: Du teilst ein paar Tage lang das Leben und die Arbeit mit einem Priester. Du lebst selbst im Rhythmus von Gebet und Arbeit. Du lernst auf diesem Weg Priester und ihre Lebensform besser kennen. Und du entdeckst neue Seiten an Dir selbst.

Klingt spannend? Wir laden junge Männer zwischen 18 und 35 Jahren zu einer einzigartigen Erfahrung ein: Du kannst priesterliches Leben kennen lernen. Und möglicherweise Deine eigene Berufung entdecken. Interessiert?
Dann melde Dich bei Subregens Matthias Klauke
matthias.klauke@erzbistum-paderborn.de
Priesterseminar, Leostr. 19, 33098 Paderborn
Wir informieren dich über Termine, Anreise, Kosten und mehr.

FÜR INTERESSIERTE AM BERUF GEMEINDEREFERENT/IN

Samstag, 20. Januar 2018, 10 bis 17 Uhr
Kundschaftertag im Pauluskolleg für Interessierte am Beruf Gemeindereferent/in
mit Informationen zum Studium und zur Ausbildung.
Genauere Infos im Flyer zum Download

Und HIER mehr Infos zum Pauluskolleg

ANGEBOTE DER ORDENSGEMEINSCHAFTEN

Gebet im Anliegen der geistlichen Berufe

Folgend finden Sie eine Zusammenstellung von Veranstaltungen, Andacht, Hl. Messen etc. im Anliegen der geistlichen Berufe in verschiedenen Gemeinden des Erzbistums. Gerne kann sie auf unserer Homepage oder ggf. im nächsten Jahresprogramm auch durch Ihre Informationen / Angebote ergänzt werden.

St. Marien, Hagen

Geistliche Donnerstage

 

Jeden Donnerstag vor dem Herz Jesu Freitag – und das schon über viele Jahre – lädt die St. Marien-Gemeinde in Hagen zum Rosenkranzgebet für geistliche Berufe ein; anschließend stille Anbetung und Möglichkeit zur Beichte. Als Übergang zur folgenden Eucharistiefeier gibt es einen kirchenmusikalischen Impuls, bevor die thematisch gestaltete Messfeier beginnt. Dazu wird immer ein besonderer Gastprediger eingeladen, entweder aus dem Erzbistum, oder auch aus anderen Gegenden Deutschlands und darüber hinaus. Auf die musikalische Gestaltung dieser Gottesdienste wird ebenfalls sehr viel Wert gelegt.

Die nächsten Termine:

  • 30.11.2017, mit Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB, Paderborn
  • 4.1.2018, mit Propst Dr. Michael Langenfeld, Telgte
  • 1.2.2018, mit Pfarrer Dr. Antonius Hamers, Düsseldorf
  • 1.3.2018, mit P. Dr. Moses Hamm OCist, Bochum-Stiepel
  • 5.4.2018, Weihbischof Dr. Stefan Zekorn, Münster

www.st-marien-hagen-mitte.de

Pfarrei Hl. Dreikönige Dortmund
Besondere Gottesdienste 2017 unter dem Thema: „Wofür schlägt dein Herz? – BERUFungsgeschichten“
(Jeweils um 17:00 Uhr in der Kirche St. Gertrudis, 44147 Dortmund)

 

 

 

  • 05. 02. 2017 Wofür schlägt dein Herz? – BERUFungsgeschichten mit Frau Gisela Schultebraucks, Schulleiterin der Grundschule Kleine Kielstraße in der Nordstadt
  • 28. 05. 2017 Wofür schlägt dein Herz? – BERUFungsgeschichten mit einer Polizistin / Polizist (angefragt)
  • 03. 09. 2017 Wofür schlägt dein Herz? – BERUFungsgeschichten mit Bildhauerin Almut Rybarsch und Fotokünstler Hendrik Müller
  • 26. 11. 2017 Wofür schlägt dein Herz? – BERUFungsgeschichten mit einem Internisten (angefragt)

www.3koenigedo.de

Stiftspfarrei St. Cyriakus Geseke
Jeden Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag: Monatswallfahrt zu „Maria Schuss“ in Geseke:
17.00 Uhr: Rosenkranzgebet;
17.30 Uhr: Anbetung im Anliegen der geistlichen Berufe;
18.00 Uhr: Eucharistiefeier, jeweils mit einem Gastprediger

Nächste Termine: www.stiftskirche-geseke.de/Wallfahrten

St. Bonifatius, Paderborn
Jeden ersten Donnerstag im Monat: Sakramentsandacht mit Gebet um geistliche Berufungen

www.pv-paderborn-now.de

St. Joseph, Westenholz
Am monatlichen Gebetstag um Berufungen: 17.15 – 18.00 Uhr: Gebetsstunde um Geistliche Berufe in der Kapelle des Schwesternhauses, Anton-Pieper-Str. 19

4. Ostersonntag:
18.30 Uhr: VAM Pfarrkirche St. Joseph;
10.30 Uhr: Hochamt Pfarrkirche St. Joseph

www.pv-delbrueck.de/de/gemeinden/westenholz.php

St. Johannes Baptist, Delbrück
An jedem 1. Donnerstag im Monat 18.00 – 18.45 Uhr: Eucharistische Anbetung um geistliche Berufe

www.pv-delbrueck.de/de/gemeinden/delbrueck.php

St. Nikolaus, Büren
Jeden Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag: 17.00 – 18.00 Uhr: Anbetungsstunde für “Geistliche Berufe”

www.pv-bueren.de

St. Remigius, Dortmund
An jedem Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag: 15.00 Uhr Hl. Messe im Anliegen der Berufungspastoral

St. Paulus, Herford
Jeden 1. Freitag im Monat: Eucharistische Anbetung für geistliche Berufungen

www.kath-kirche-herford.de

PV Marsberg-Mitte
An jedem Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag:
18.00 – 18.30 Uhr: Eucharistische Betstunde um geistl. Berufe,
anschließend Hl. Messe in der LWL-Kirche

Heiligste Dreifaltigkeit, Beverungen
Am 1. Donnerstag im Monat: Rosenkranzgebet und Hl. Messe um geistliche Berufe
Jeden Freitag in Beverungen: Rosenkranzgebet um geistliche Berufe

www.heiligstedreifaltigkeit-beverungen.de

PV Brakeler Land
Jeden Donnerstag: 16.00 Uhr Eucharistische Anbetung
Jeden 1. Donnerstag im Monat: 7.00 Uhr Hl. Messe (Gebetstag um geistliche Berufe)

PV Anröchte
An jedem Herz-Jesu-Freitag: 18.00 Uhr – Eucharistische Anbetung und Eucharistiefeier abwechselnd in allen Kirchen des PV

www.pv-anroechte.de

PV Balve-Hönnetal
Jeden 1. Donnerstag im Monat: Besondere Fürbitten in der Hl. Messe
Gute Hirte Sonntag: gestaltet im Anliegen der geistlichen Berufe

www.pv-balve-hoennetal.de

PV Kirchspiel Neuenkirchen
Am 1. Donnerstag im Monat: Hl Messe um geistliche Berufe in Westerwiehe

www.st-margareta-neuenkirchen.de

Dekanat Siegen
07. 05. 2017: Weltgebetstag um geistliche Berufungen: 15.00 Uhr Andacht mit Ansprache

PV Siegen-Mitte
In jeder der 3 Gemeinden findet 1 × pro Monat ein Gebet um geistliche Berufungen statt.

WEITERE ANGEBOTE

Modul für Ministrantengruppen

Das Modul „Ministranten“ richtet sich an Ministrantengruppen aus Kirchengemeinden und Pastoralen Räumen. Inhaltlich geht es um spirituelle persönliche Bildung (kreative Übungen zum Gottesdienst, Kirchenraumerkundung, Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben …).

Die Module können für geschlossene Gruppen von 10–25 Teilnehmer gebucht werden (50 € pro TN) und werden von den Jugendbildungsstätten des Erzbistums Paderborn (in Zusammenarbeit mit dem Referat Ministranten) angeboten.

  • 10. 11. – 12. 11. Hardehausen
  • 17. 11. – 19. 11. Kupferberg

Young Mission

Young Mission ist eine Initiative junger Menschen, die im Nachklang des Weltjugendtages in Rio de Janeiro 2013 entstand. Papst Franziskus rief dort den Jugendlichen zu: „Ihr seid die besten Missionare eurer eigenen Altersgruppe“. Die Initiative im Jugendhaus will junge Menschen erreichen, die nach Möglichkeiten suchen, um ihren Glauben mit Gleichgesinnten zu leben. Die jeweiligen Weekends beginnen samstags ab 16.00 Uhr und enden sonntags mit dem Mittagessen. Missionarisch geht Young Mission an einigen Terminen auch in Gemeinden der Diözese, wo junge Menschen das Team aus jungen Leuten unterstützen. Infos unter www.young-mission.de

Nächster Termin:

  • 23. / 24. 09. 2017

Außerdem findet im Jugendhaus Hardehausen am 07. 09. 2017 das 3. Jugendkulturfest für Firmbewerber/-innen und interessierte Jugendliche statt.

Weitere Informationen: www.go-hdh.de

Nightfever 2017

Nightfever – ein Angebot, die Freude des Glaubens weiterzutragen und sich bei Musik, Kerzenlicht und Stille von der Gegenwart und Liebe Gottes berühren zu lassen. Nightfever findet im Erzbistum Paderborn regulär in Paderborn und Dortmund statt.

In Paderborn findet Nightfever in der Regel in der Marktkirche zu folgenden Zeiten statt: 19 Uhr Hl. Messe, 20–23 Uhr Einladung zu Gebet, Gesang, Gespräch. 21.30 Uhr Katechese; 23.30 Uhr Nachtgebet (Komplet).

Termine 2017

  • 16. 09.
  • 18.11.

Zusätzliche Termine, sowie Nightfever Specials (zu bestimmten Anlässen in verschiedenen Orten des Erzbistums)
unter www. paderborn.nightfever.org.

Termine Nightfever Dortmund unter www.dortmund.nightfever.org.

Freiwilligendienste

Junge Menschen, die sich für einen Freiwilligendienst im In- oder Ausland, z. B. nach ihrem Abitur, interessieren, finden unter www.freiwilligendienste-im-erzbistum-paderborn.de alle nötigen Infos und/oder weiterführende Links.

Material Design Shadow
Wort-Bild-Marke Berufungspastoral Paderborn

Leostraße 21
33098 Paderborn

Tel. 05251 206-5400
Fax. 05251 206-5600

berufungspastoral@erzbistum-paderborn.de

Wort-Bild-Marke Berufungspastoral Paderborn

Leostraße 21
33098 Paderborn

Tel. 05251 206-5400
Fax. 05251 206-5600

berufungspastoral@erzbistum-paderborn.de

Wort-Bild-Marke Berufungspastoral Paderborn

Leostraße 21
33098 Paderborn

Tel. 05251 206-5400
Fax. 05251 206-5600

berufungspastoral@erzbistum-paderborn.de