Gemeindereferent (m/w/d)

als Krankenhausseelsorger

Arbeitsbeginn: ab 01.02.2024
Arbeitsverhältnis: Teilzeit
Arbeitsort: Herford
Bewerbungsfrist: 23.11.2023
Arbeitszeit: 19.50 Std./Woche
Befristung: Unbefristet

Beschreibung

Das Erzbistum Paderborn sucht für das Klinikum Herford einen Gemeindereferenten (m/w/d).

Die unbefristete Anstellung streben wir zum 01.02.2024 mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Wochenstunden an. Die Stelle ist bewertet nach EG 10 - 11 (gem. Anlage 20 - KAVO).

Das Klinikum Herford ist ein Akutkrankenhaus mit 803 Betten. Die Schwerpunkte der Klinik liegen vor allem in der Kinder- und Jugendmedizin, in der Onkologie, in der Psychiatrie und der Unfallchirugie.

Ihre Aufgaben:

  • Seelsorgliches Begleiten von kranken und sterbenden Menschen
  • Begleiten und Beraten von Angehörigen und Mitarbeitenden
  • Mitarbeit im Ethikkomitee sowie bei der Aus-, Fort- und Weiterbildung des Klinikpersonals
  • Gewinnen, Begleiten und Unterstützen von ehrenamtlich Tätigen in der Seelsorge im Rahmen der Konzeption für
    Ehrenamtliche in der Klinikseelsorge
  • Gestalten von Gottesdiensten und Geistlichen Impulsen
  • Kontakt mit Institutionen (Schulen, Kindertageseinrichtungen, Behörden) sowie zu unterschiedlichen Kulturen und Religionen innerhalb der Klinik

Ihr Profil:

  • Sie sind Gemeindereferent/in mit abgeschlossener 2. Dienstprüfung
  • Sie konnten bereits Erfahrungen als Gemeindereferent/in bzw. Krankenhausseelsorger/in in einem entsprechenden Aufgabenfeld sammeln
  • Sie haben idealerweise bereits in der Vergangenheit einen Ausbildungskurs (KSA- Standard) in der Krankenhausseelsorge besucht
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Kontaktfähigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Sie bringen die Bereitschaft zu regelmäßiger Fortbildung und Supervision mit
  • Sie bringen eine positive Grundhaltung und Offenheit gegenüber der Botschaft des Evangeliums mit und können sich durch eine aktive Zugehörigkeit mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche identifizieren. 

Wir bieten Ihnen:

  • ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) sowie eine Zusatzversorgung
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechpartner

MarkoOevel

Recruiter
Telefon: 05251-125 1324
Erzbischöfliches Generalvikariat
Bereich Personal und Verwaltung
Domplatz 3
33098 Paderborn

Entdecken Sie unsere vielfältigen Berufsfelder

In unseren aktuellen Stellenangeboten haben Sie nicht das Passende für sich gefunden? Dann ergreifen Sie gerne die Initiative und bewerben Sie sich auf Ihre Wunschposition.

Adresse: Leostraße 21 | 33098 Paderborn
berufungspastoral@erzbistum-paderborn.de
05251 206-5400
Instagram
Facebook