Theologe (m/w/d)

für die pastorale Mitarbeit im Katholischen Forum Dortmund

Arbeitsbeginn: ab 01.09.2024
Arbeitsverhältnis: Vollzeit / Teilzeit
Arbeitsort: Dortmund
Bewerbungsfrist: 11.07.2024
Arbeitszeit: 39.00 Std./Woche
Befristung: Unbefristet

Beschreibung

Das Erzbistum Paderborn sucht für das Katholische Forum Dortmund einen Theologen (m/w/d).

Die unbefristete Anstellung streben wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Wochenstunden an. Die Tätigkeit kann ebenfalls in Teilzeit ausgeübt werden. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung den gewünschten Stundenumfang an. Die Stelle ist bewertet nach EG 13 KAVO.

Das Katholische Forum Dortmund, eine citypastorale Einrichtung in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn, ist Wegbegleiter für Menschen, die auf der Suche nach spirituellen Erfahrungen sind, Teil einer Gemeinschaft werden möchten oder Unterstützung bei der Suche nach Sinn und Orientierung für ihr Leben benötigen. Überzeugt von der Wirksamkeit des katholischen Glaubens und in Respekt vor der Lebens- und Glaubensgeschichte jedes Einzelnen bietet das Katholische Forum Dortmund Orte der Gemeinsamkeit und des Gesprächs, des Schweigens und Nachdenkens, des Gebetes und Meditierens an. Zu den Angeboten zählen neben citypastoralen Angeboten und Initiativen u. a. regelmäßige Gottesdienste sowie Einzelgespräche und Seminare zur Glaubensorientierung und -gestaltung.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführen von seelsorglichen Gesprächen sowie geistlicher Begleitung
  • Konzeptionieren und Durchführen innovativ-citypastoraler Projekte sowie pastoral-experimenteller Angebote für spirituell Interessierte in der Stadt
  • Planen und Veranstalten von theologischen und seelsorglichen Kursen und Veranstaltungen
  • Entwickeln und Durchführen geistlicher und liturgischer Angebote
  • Kooperieren und Vernetzen mit diversen Kooperationspartnern sowie Ausüben von Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Magister/Diplom) mit theologischem Schwerpunkt
  • Sie konnten idealerweise bereits erste Erfahrungen in der Seelsorgearbeit sammeln
  • Sie verfügen über ein gutes Kommunikations- und Organisationsvermögen sowie Kontakt- und Teamfähigkeit und Ihre Arbeitsweise ist geprägt von Kreativität
  • Sie bringen die Bereitschaft zu theologischer und pastoraler Fortbildung, Reflexion der eigenen Tätigkeit sowie zu flexiblen Arbeitszeiten mit
  • Sie bringen eine positive Grundhaltung und Offenheit gegenüber der Botschaft des Evangeliums mit und können sich mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche identifizieren

Wir bieten Ihnen:

  • Ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • Eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine Vergütung und soziale Leistungen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) sowie eine überwiegend durch den Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Vergünstigungen über die ökumenische Einkaufsplattform der Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen WGKD (u.a. Corporate Benefits)
  • Ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit großen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Und vieles mehr

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 11.07.2024.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Marko Oevel unter der Telefonnummer 05251-125 1324 gerne zur Verfügung.



Kontakt

MarkoOevel

Recruiter
Telefon: 05251-125 1324

Erzbischöfliches Generalvikariat
Bereich Personal und Verwaltung
Domplatz 3
33098 Paderborn

Entdecken Sie unsere vielfältigen Berufsfelder

In unseren aktuellen Stellenangeboten haben Sie nicht das Passende für sich gefunden? Dann ergreifen Sie gerne die Initiative und bewerben Sie sich auf Ihre Wunschposition.