05251 206-5400

25. Dezember 2019

Und ganz plötzlich ist es Weihnachten. Zwischen all den Vorbereitungen und Weihnachtsfeiern, zwischen Weihnachtsmarktduft und “Feliz navidad”, zwischen gebackenen Keksen und selbstgemachtem Eierpunsch – mittendrin in all den Dingen, die uns...

24. Dezember 2019

„Uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns geschenkt […] man nennt ihn: wunderbarer Ratgeber, starker Gott, […] Fürst des Friedens” (Jes 9,5). Es ist ein kurioses Bild, auch auf den zweiten Blick: Ein Jesuskind reiht sich an das andere. Und ein Kind...

23. Dezember 2019

Können Sie am Tag vor Heiligabend „Mir geschehe!“ sagen – am Tag, an dem die Vorbereitungen für morgen auf Hochtouren laufen? Sie hoffen vermutlich auch, dass ihnen heute nichts geschieht – Unglück wollen sie vermutlich sowieso nicht, aber auch außergewöhnliche...

22. Dezember 2019

Sage ja zu den Überraschungen, die deine Pläne durchkreuzen Dieses Jahr war voll von Plänen und Entscheidungen: Eine neue Stelle annehmen oder doch beim Alten, schon Vertrauten bleiben? Die Heimat, Freunde und Familie ein paar Kilometer zurücklassen oder lieber doch...

21. Dezember 2019

Woher weiß Elisabeth Bescheid? Stell dir mal vor, der Sohn Gottes kommt auf die Erde…und keiner geht hin. In drei Tagen feiern wir Weihnachten. Für den weiteren Verlauf der Weihnachtsgeschichte ist Elisabeths Freude über Maria und den Gottessohn relativ unerheblich,...

20. Dezember 2019

„Da sagte Maria: Ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast.“ (Lk 1,38) Dieser Vers steht im heutigen Tagesevangelium. Die schlichten Worte „Mir geschehe“ bildeten das Jahresthema 2019 der Berufungspastoral in ganz Deutschland. Bevor Maria damals...