Hören

Endlich ist es wieder soweit, wir treffen uns zur Aufnahme. Wir, das sind mein Kollege Joakim Bull aus Herne und ich Thomas Wertz aus Hagen. Wir nehmen seit Beginn der Pandemie in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen einen Podcast auf.

Also, ab ans Mikro und los geht’s. Nach einer kurzen Phase, in der wir meistens die Themen für die aktuelle Folge besprechen – zum Konzept gehört es, so wenig Konzept wie möglich zu haben – reden wir auch schon drauf los. Wir sprechen über alles und jedes. Von unserer Begeisterung für Videospiele und Youtubekanäle über den Gottesdienstbesuch bis hin zum Erlebnis bei einem Eis im Sommer mit Freunden ist alles dabei. Es muss nicht immer explizit um unserem Glauben gehen, obwohl wir ihn auch einfach nicht leugnen können. Am Ende einer Aufnahme – sozusagen, nachdem wir uns leer geredet haben – steht für mich häufig eine Frage im Raum: Was von dem, das du gesagt hast, verstehen die Menschen, die das hören werden?

Wer zuhört, der setzt sich einer Botschaft aus. Dabei kann das Gesagte vollkommen von dem abweichen, was ich höre und davon dann verstehe. Es bleibt doch irgendwie auf beiden Seiten immer ein Experiment.

Thomas Wertz
Gemeindereferent im Pastoralen Raum Hagen-Mitte-West und Referent für die Junge Kirche Hagen-Witten 

Adresse: Leostraße 21 | 33098 Paderborn
berufungspastoral@erzbistum-paderborn.de
05251 206-5400
Instagram
Facebook