05251 206-5400

 

1. Lesung                    Jes 52, 7-10

Alle Enden der Erde sehen das Heil unseres Gottes

Lesung aus dem Buch Jesaja

7 Wie willkommen sind auf den Bergen die Schritte des Freudenboten, der FRIEDEN ankündigt, der eine frohe Botschaft bringt und Rettung verheißt, der zu Zion sagt: Dein Gott ist König.

8 Horch, deine Wächter erheben die Stimme, sie beginnen alle zu jubeln. Denn sie sehen mit eigenen Augen, wie der Herr nach Zion zurückkehrt.

9 Brecht in Jubel aus, jauchzt alle zusammen, ihr Trümmer Jerusalems! Denn der Herr tröstet sein Volk, er erlöst Jerusalem.

10 Der Herr macht seinen heiligen Arm frei vor den Augen aller Völker. Alle Enden der Erde sehen das Heil unseres Gottes.

 

Liebe Leserinnen und Leser unseres Adventskalenders,

wir freuen uns, dass Sie die Tage des Advents 2018 mit uns gegangen sind! Wir hoffen, dass Ihnen der ein oder andere Impuls an so manchem Tag einen Anstoß gegeben hat!

Wir möchten an dieser Stelle allen Autorinnen und Autoren danken, die uns diese Gedanken geschenkt haben! Herzlichen Dank!!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien nun von Herzen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest voller strahlender Momente und der Gewissheit, dass ER Mensch geworden und mitten unter uns ist!

Möge das vor uns liegende Jahr 2019 viele bereichernde Begegnungen und herzerwärmende Momente für uns alle bereithalten und die Kraft, stets alle Herausforderungen mit Seinem stärkenden Geist meistern zu können.

Herzlichst,

Ihre Diözesanstelle Berufungspastoral im Erzbistum Paderborn