05251 206-5400

Autobahngeschichte

Ich fahre in Bad Reichenhall auf die Autobahn und stehe – im Stau!!

„Wir bauen für Sie!“ … lese ich. Stop and go ……  noch 15 km.  Nerven. „Wir bauen für Sie“ – Erneuerung der Fahrbahn …. Das nächste Schild …..

Unruhe – Wut im Bauch …… Ich fange an nachzudenken.

Über Gott und die Welt. ER, Gott, hat ja auch mich gebaut – geschaffen, gemacht, und: noch wunderbarer „erneuert“! ….. Stop and go …. Step by step … Stimmt! Er fängt immer wieder von vorne an – auch mit mir!

Ich erinnere: „Bahnt für den Herrn einen Weg“ … Jesaja

Mir fällt sie wieder ein  …. Meine Herz OP in Marburg – vor vielen Jahren. Drei Monate fiel ich aus. Uni Klinik – danach sechs Wochen Bad Nauheim (Reha) – und durfte mich ganz langsam „erneuern“ lassen – „Mitralklappenrekonstruktion“ – so meine Diagnose ….. Es ist wieder alles gut geworden ……

„Erneuerung der Fahrbahn – noch 10 km“  Länger ist die Straße durch die Steppe – die eben werden soll ….  Hohe Konzentration! Stop and go und dann das nächste Schild: „Wir bauen für Sie Zukunft“ – stimmt – dauernd baut er – auch für meine – unser aller Zukunft – das braucht Zeit – lässt sich nicht im Handumdrehn machen ….

Geduld ist gefragt – mit mir –  meinen Mitmenschen – Zeit  – für mich, für andere – stop and go …… so baut Gott …. immer weiter ….

Auch im Stau …… und sogar ich … darf mit“gestalten“

 Pfarrer Johannes Insel, Pastoraler Raum Warburg